Werbung für Zoë von ZAZU

Ihr kennt ZAZU noch nicht?

Ich muss gestehen, dass ich sie vor dem Test auch noch nicht kannte, aber deswegen liebe ich es Sachen zu testen. Man lernt immer neue Firmen und neue Produkte kennen.

Vielleicht sagt Euch KidsBo mehr? ZAZU gehört nämlich zu KidsBo und hat sich (was ich so aus dem Produktkatalog entnehmen kann) auf die verschiedensten Produkte rund um Licht, Schlaf und Musik spezialisiert.

Ein Produkt, welches diese 3 Kategorien vereint, durften wir testen.

20170402_125739
Nämlich Zoë, der Musik Box Pinguin.

Zoë kann eigentlich alles und noch viel mehr.

Das Produkt wurde entwickelt, um Babys einen tiefen und ruhigen Schlaf zu ermöglichen.
Am Tag nehmen Babys so viele neue Eindrücke wahr, die sie oft im Schlaf verarbeiten. Zoë soll Abhilfe schaffen.

Die hübsch und ansprechend gestaltete Figur ist eine tragbare Musik-Box und zugleich ein praktisches Nachtlicht.

Um das Kind zu beruhigen, stehen verschiedene Sounds zur Auswahl: eine Herzschlag-Simulation, sanftes Rauschen, Naturtöne, Lounge-Musik und drei traditionelle Schlaflieder. Das Licht mit zwei Helligkeitsstufen und die voreingestellten Melodien schalten sich nach ca. 20 Minuten selbsttätig aus. Zudem kann über die persönliche Lieblingsmusik so lange wie gewünscht abgespielt werden. Auf Wunsch schalten sich Musik und Licht von alleine ein, sobald das Baby zu weinen beginnt. Zoë wird durch USB-Kabel (im Lieferumfang enthalten) aufgeladen. Er ist in drei verschiedenen Farben erhältlich und eignet sich für Kinder ab Geburt.

Die hübsche Pinguin-Figur beruhigt das Baby mit Licht und Musik und kann überall eingesetzt werden – zu Hause und unterwegs.

Zoë wurde einem Härtetest unterzogen und auf Herz und Niere vom Goldkäfer selbst getestet. Man kann Knöpfe drücken und es passiert was, was will man mehr.
Schon da fand er Zoë gut 😉

Übrigens ist das Teil wirklich sehr robust und hält viel aus! Wirklich klasse!

Zoë hat sich bewährt, obwohl ich ihn dann wieder aus dem Kinderzimmer verbannt habe, möchte ich ihn nicht mehr missen.

Im Kinderzimmer ist er nicht mehr, weil der Goldkäfer ihn mehr als Spieleinladung gesehen hat und sich vor der selbsteinschaltenden Musik eher erschreckt hat.

Ich kann mir vorstellen, dass ihn das als Baby wirklich fasziniert hätte und er es wirklich als Einschlafhilfe benutzt hätte.

Aber mein Sohn ist da kein Maßstab. Er schläft seit er 1 Jahr alt ist alleine ein und wollte das auch so. Deswegen sind wir damals so schnell umgezogen, aus unserer 2-Zimmer-Wohnung. Er wollte einfach seine Ruhe nachts.

Ich bin gespannt was nun der 2. Goldkäfer zu Zoë sagt…

Partnerlink zu Amazon für aktuell 27,99€:

Hersteller: ZAZU

UVP: 32,50 €

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s